Veröffentlichungen 2019

 

Unten finden Sie die Veröffentlichungen von Professor Chrisitan Huber aus dem Jahr 2019 zum Download im PDF-Format. Eine diesbezügliche Übersicht finden Sie hier:

Liste aller Veröffentlichungen 2019

Sollten Sie eine andere Publikation von Professor Christian Huber suchen oder Probleme mit dem Öffnen der Dateien haben, nehmen Sie bitte zu uns auf.

1. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 30. 1. 2018 (Az. 2 Ob 42/17s), ZVR 2019/6, 19 [(Kein) Mitverschulden bei fehlender Beleuchtung eines handbetriebenen Rollstuhls].

2. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 16. 5. 2018 (Az. 2 Ob 68/18s), ZVR 2019/7, 21 [Schmerzengeldnachklage aus prozessualen Gründen].

3. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 31. 1. 2017 (Az. 1 Ob 236/16m), ZVR 2019/34, 56 [Unberechtigter Entzug eines im EU-Ausland erworbenen Führerscheins].

4. Entscheidungen des deutschen BGH zum Schadenersatzrecht – 2018, HAVE 2019, 53 - 62.

5. Rezension von Reinking/Eggert, Der Autokauf (2017), JR 2019, 170.

6. Gratulation zum 40. Geburtstag der ARGE Verkehrsrecht, zfs 2019, 130 - 131.

7. Erläuterungen der Kapitel Sachschaden, Schmerzengeld und Verjährung im Länderbericht Österreich, in: Buse/Staudinger, Münchener Kommentar zum Straßenverkehrsrecht, C.H. Beck, S. 596 - 623, 639 - 660, 674 - 687.

8. gemeinsam mit Martin Hoffer Bericht über den 57. Deutschen Verkehrsgerichtstag, ZVR 2019, 164 – 167.

9. Rezension von Himmelreich/Andreae/Teigelack, Auto Kauf Recht (2017), ZVR 2019, 180.

10. Entscheidungen zum deutschen Schadenersatzrecht 2019/1 (Keine Aktivlegitimation des Leasingnehmers bei fiktiver Abrechnung der Reparaturkosten; Abstrakte Nutzungsausfallentschädigung; Schadenmanagement bei Mietwagenkosten durch den Kfz-Haftpflichtversicherer; Ersatzfähigkeit von UPE-Aufschlägen; Vermehrte Bedürfnisse und Heilungskosten bei einem Schwerstverletzten, ZVR 2019/98-108, 203 – 209.

11. Kapital oder Rente - Erfordernis eines gesetzlichen Abfindungsanspruchs, NZV 2019, 321 – 331 und 57. Deutscher Verkehrsgerichtstag, Luchterhand Verlag, S. 113 - 137.

12. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 17. 12. 2018 (Az. 2 Ob 215/17g), ZVR 2019/112, 253 - 258 [Haftungsprivilegierung bei Heißluftballonunfall].

13. Entscheidungen zum schweizerischen Schadensersatzrecht 2019 (Erwerbsschaden eines Landwirts; Keine Kürzung allein wegen Prädisposition; Anfechtung einer Entschädigungsvereinbarung; Haftung des Halters gegenüber dem Lenker und dessen Angehörigen; Keine Haftung der öffentlichen Hand für Schäden bei Abnahme der Fahrschulprüfung), ZVR 2019/119-123, 267 - 271.

14. Rezension von Moser, Die Verjährung von haftpflichtrechtlichen Forderungen bei einer Verletzung der körperlichen Integrität – mit rechtsvergleichenden Hinweisen (2017), ZVR 2019, 279 - 280.

15. Rezension von Vito Roberto, Haftpflichtrecht (2018), ZVR 2019, 280.

16. Rezension von Brandstätter, Verjährung und Schaden (2017), ZVR 2019, 280.

17. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 21. 11. 2018 (Az. 1 Ob 214/18d), ZVR 2019/174, 332 – 333 [(Keine) Verunstaltungsentschädigung wegen Unfruchtbarkeit].

18. Aktuelle BGH-Entscheidungen zum deutschen Arzthaftungsrecht (Fortführung eines Lebens ohne Lebensqualität kein Schaden; Primäre und sekundäre Darlegungslast bei Darminfektion im Krankenhaus; Beurteilung eines Kunstfehlers bei einer Außenseitermethode; Sanktion bei unzureichender Aufklärung über eine Organspende unter Lebenden), RdM 2019/113-116, 196-200.

19. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 26. 9. 2018 (Az. 1 Ob 135/18m), ZVR 2019/194, 370 – 374 [Keine Haftung bei unabwendbarem Ereignis („Faltstraßengerät“)].

20. Anmerkung zur Entscheidung des OGH vom 23. 10. 2018 (Az. 4 Ob 156/18x), ZVR 2019/195, 374 – 375 [Keine Einbeziehung der Verunstaltungsentschädigung in die Unterhaltsbemessungsgrundlage].

21. Rezension von Danzl, Handbuch Schmerzengeld (2019), NZV 2019, 577-578.

22. Rechtsprechung zu Fragen des Umfangs des Personenschadens, in: Ch. Huber/Kornes/Mathis/Thönessen, Tagungsband Fachtagung Personenschaden 2019, S. 197-240.

Anbei finden Sie die Rezensionen: Hacker, ZVR 2020, 35-36, Schultess, NZS 2020, 262.

23. Entscheidungen zum deutschen Schadensersatzrecht 2019/2 (Gebäudebrand nach Unterlassen des Abklemmens der Batterien; Umfang der Streupflicht auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes; (Fehlende) Passivlegitimation bei Unfall infolge eines unsorgfältig aufgestellten Verkehrsschilds; Obliegenheit eines Gebrauchtwagenhändlers zur Inanspruchnahme einer Restwertbörse; Betreuungsleistungen des Vaters nach Beurteilung des SV), ZVR 2019/216-220, 411-416.

24. Anmerkung zur Entscheidung des LG Tübingen vom 17.5.2019 (Az. 3 O 108/18), NZV 2019, 626-632 [Zur Bemessung des Hinterbliebenengeldes für die Ehefrau, die Kinder und einen Bruder eines bei einem Verkehrsunfall getöteten Mannes].

25. Rezension von Danzl, Handbuch Schmerzengeld (2019), HAVE 2019, 247-249.