Abschlussarbeiten

 

Abschlussarbeiten

Informationen über die Dauer der Bearbeitung und den Umfang der Abschlussarbeit finden Sie hier:

  Masterarbeit, Bachelorarbeit, Projektarbeit Urheberrecht: Lehrstuhl für Privatrecht

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit der Betreuung von Abschlussarbeiten für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (Bachelor und Master), Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Diplom) und WiWi Master.

Thema der Abschlussarbeit

Erwünscht ist, dass die Studierenden selbst ein Thema für ihre Abschlussarbeit vorschlagen. Bei der Wahl des Themas kann eine Rolle spielen, dass die Studierenden eigene praktische Erfahrungen einbringen oder berücksichtigen, dass sie sich damit für eine künftige Stelle besonders ausweisen. Professor Huber ist gerne bei der Klärung behilflich, ob das Thema vom Inhalt und Umfang her für eine Bearbeitung geeignet ist.

Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass das Thema noch nicht bearbeitet wurde. Die bisher bei Abschlussarbeiten behandelten Themen stehen damit zur Bearbeitung nicht mehr zur Auswahl.

Studierende, die keinen Themenvorschlag unterbreiten, können Einsicht in eine im Sekretariat ausliegende Liste möglicher Themen nehmen. Auch in diesem Fall ist eine abschließende Abstimmung mit Professor Huber erforderlich.

Hier finden Sie eine Liste der vermeidbaren Fehler und die Statistik der Abschlussarbeiten seit dem Jahr 2002.

Betreuung

Für das Anfertigen der Abschlussarbeiten sind während der Bearbeitungszeit regelmäßige Treffen mit dem jeweiligen Betreuer vorgesehen. Die einzelnen Termine werden mit dem jeweiligen Betreuer abgesprochen.

Literatur

Der Lehrstuhl schafft aus Qualitätsverbesserungsmitteln bei Bedarf pro Abschlussarbeit Spezialliteratur im Wert von mindestens 50,- € an.

Umfang der Abschlussarbeiten

Der Umfang der Bachelor- und Masterarbeiten richtet sich nach der jeweiligen Prüfungsordnung. Die Bachelorarbeiten im Studiengang BWL und Wirtschaftsingenieurwesen sollen einen Umfang von 40 bzw. 50 Seiten nicht überschreiten.

Die Masterarbeiten im Studiengang BWL und Wirtschaftswissenschaften haben einen Umfang von 60 Seiten; im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau, Elektrische Energietechnik, Bauingenieurwesen und Werkstoff- und Prozesstechnik) sollen die Masterarbeiten einen Umfang von 80 Seiten nicht überschreiten.