Veröffentlichungen 2012

 

Unten finden Sie die Veröffentlichungen von Professor Christian Huber aus dem Jahr 2012 zum Download im PDF-Format. Eine diesbezügliche Übersicht finden Sie hier:

Liste aller Veröffentlichungen 2012

Sollten Sie eine andere Publikation von Professor Christian Huber suchen oder Probleme mit dem Öffnen der Dateien haben, nehmen Sie bitte zu uns auf.

1. Sachschaden in 200 Jahre ABGB

2. Anmerkung zu OLG Innsbruck 3.11.2010, 3 R 147/10g, ZVR 2012/9, 28-32 [Schadensminderungsobliegenheit der Verwertung eigenen besseren Wissens bei Veräußerung des Wracks].

3. Der Personenschaden - ein monolithischer Block oder Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Schadensposten in Personen-Schaden-Forum 2012

4. Kein Angehörigenschmerzensgeld de lege lata NZV 2012 5-11

5. Kommentierung der §§ 253 839a 842-845 in NomosKommentar BGB 2. Auflage 2012

6. Anmerkung zu OGH 21.6.2011, 1 Ob 63/11p, ZVR 2012/33, 57-60 [Präzisierung der Sicherungspflicht eines Pistenhalters im steilen bzw eisigen Gelände].

7. Anmerkung zu OGH 22.6.2011, 2 Ob 219/10k, ZVR 2012/44, 101-104 [Verweigerung einer Blutkonserve durch Zeugin Jehovas].

8. Rezension von Jaeger Luckey Schmerzensgeld 6. Auflage 2011 HAVE 2012 108

9. Bericht über den 50. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar ZVR 2012 193-194

10. Entscheidungen zum deutschen Schadenersatzrecht 2012-1 ZVR 2012 208-2011

11. Anmerkung zu OGH 24.8.2011, 3 Ob 128/11m, ZVR 2012/129, 254-257 [Schmerzengeld und Verunstaltungsentschädigung bei einem praktisch seit Geburt blinden Kind].

12. Anmerkung zu BGH 20.3.2012, VI ZR 114/11, LMK 2012, 336116 [Kein Schmerzensgeldanspruch bei psychisch vermittelter Gesundheitsbeeinträchtigung infolge Verletzung eines Haustieres].

13. Beiträge zum Verkehrsunfallrecht in der Festschrift 200 Jahre ABGB ZVR 2012 292-295

14. Anmerkung zu OLG Wien 28.3.2011, 16 R 7/11h, ZVR 2012/163, 303-304 [Klageausdehnung des Schmerzengeldbegehrens nach Ablauf der Verjährung und Tod des Verletzten bereits vor Klageerhebung].

15. Schadenersatz im Europäischen Unfallrecht

16. Der Kfz-Sachschaden nach österreichischem Recht DAR 2012 502-509

17. Anmerkung zu OLG Köln 11.8.2011, 5 U 74/11, MedR 2012, 601-603 [Kapitalabfindung für einen Unterhaltsschaden nach einem Behandlungsfehler].

18. Anmerkung zu OLG Wien 21.7.2011, 13 R 229/10g, ZVR 2012/178, 331-335 [Abzug „neu für alt“ bei Beschädigung einer Verkehrslichtsignalanlage].

19. Die Rolle des betriebswirtschaftlichen Sachverständigen bei der Ermittlung des Erwerbsschadens eines Selbständigen

20. Anmerkung zu OLG Innsbruck 5.10.2011, 1 R 203/11d, ZVR 2012/217, 400-403 [Haftungsausschluss nach § 3 Z 1 EKHG bei Skiliftunfall nach Erwerb einer nicht übertragbaren Skikarte].

21. Entscheidungen zum deutschen Schadenersatzrecht 2012-2 ZVR 2012 407-411

22. Personenschaden und Wohnen in 2. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum - Aktuelle Probleme des Personenschadens S. 25-43

23. Reinhard Moos - nicht nur ein Rechtsvergleicher in Festgabe für Reinhard Moos zum 80. Geburtstag